banner_image

Krankontrollen nach Art. 15 der Kranverordnung

Gemäss Artikel 15 der "Verordnung über die sichere Verwendung von Kranen (Kranverordnung)" müssen Krane in regelmässigen Abständen in Bezug auf die  Betriebssicherheit überprüft werden. Diese Kontrollen können nur durch Kranexperten, welche von der SUVA anerkannt sind, durchgeführt werden.

Unser Unternehmen verfügt über einen Kranexperten, welcher regelmässig solche Krankontrollen durchführt. Diese erfolgen grundsätzlich im Betriebszustand. Eine vorgängige Teilexpertise am liegenden Kran kann insofern sinnvoll sein, als dass Mängel, wie defekte Lager oder ablegereife Seile, kostengünstig und ausserhalb der Betriebszeit des Krans behoben werden können.

Unter diesem Link gelangen Sie zur Kranverordnung.